Donnerstag, 23. März 2017

Bookie Thursday - Rezension zu "Vergiss die Liebe nicht"



Der Klappentext:
Ein Jahr nach dem schweren Autounfall seiner Frau, muss Jack Harrington sich der nur schwer zu ertragenden Realität stellen: Clare wird nicht wieder aus dem Koma aufwachen. Also tastet er sich - hauptsächlich seiner drei Töchter wegen - ins Leben zurück. Die erste neue Aufgabe des erfolgreichen Architekten ist die Planung eines Hotels in seiner Heimatstadt Newport, Rhode Island. Doch nichts hat ihn auf das vorbereitet, was er empfindet, als er zum ersten Mal Andi Walsh, der Chefdesignerin des neuen Projekts, begegnet. Auch Andi fühlt sich sofort zu Jack hingezogen, aber nach einer katastrophalen Ehe ist das Letzte, was die alleinerziehende Mutter eines hörgeschädigten Sohnes braucht, eine komplizierte Beziehung mit einem verheirateten Mann. Dennoch wagen die beiden den Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Doch gerade als sich willkommene Normalität im Leben der neuen Patchwork-Familie einstellt, geschieht ein Wunder und Jacks Ehefrau wacht auf...


Meine Meinung:
Dieses Buch ist einfach atemberaubend!
Es ist das zweite Buch von marie Force, das ich gelesen habe, und auch bei diesem Buch bin ich sprachlos. Ich weiß gar nicht, wie ich euch all diese Emotionen und Gefühle beschreiben soll!
Was Jack und seiner Familie passiert ist schrecklich, und man konnte im ganzen Buch mitfühlen und hoffen und bangen. Jack bleibt immer hoffnungsvoll und gibt nicht auf. Das macht ihn zu einer echt tollen Hauptfigur! Aber auch Andi ist eine echt tolle Hauptfigur, und ich hab sie total lieb gewonnen!
Ich habe durchgehend mit den beiden mitgefiebert und war fast schon enttäuscht, als das Buch zuende war!
Es gibt nur eine kleine Sache, die mich irritiert hat: Ich bin nicht immer durchgestiegen, wie groß die Zeitsprünge sind. Einerseits hatte man das Gefühl, das alles passiert in ein paar Monaten, aber andererseits wird dann mal erwähnt, das das-und-das ja vor so-und-so vielen Moneten/Jahren passiert ist.
Ansonsten ist das Buch aber ein absolutes Must Read, sowohl für Liebesroman-Leser und Marie Force-Fans!
Kommentar veröffentlichen