Samstag, 17. Dezember 2016

Rezension zu "Mit Elefanten spricht man nicht"

(by Luna & Nadja)



Lilli ist umgezogen, denn sie hat ein Geheimnis:
Sie kann mit Tieren sprechen. Menschen gegenüber ist sie aber eher schüchtern.
Dann lernt sie den Jungen von nebenan kennen. Er hat auch ein Geheimnis, aber das wahrt er, denn er ist der beliebteste Junge der Schule, und noch dazu ein Mädchenschwarm. Und er will nicht gehänselt werden, deshalb weiß kaum jemand, dass er hochbegabt ist. Die zwei "Geheimnishüter" freunden sich an (nicht zuletzt durch Lillis Hund Bonsai und Jesahjas Katze Frau von Schmidt).
Bei einem Zoobesuch lernen die beiden Marta kennen. Marta ist eine Elefantenkuh, die eingeschäfert werden soll, weil sie plötzlich total agressiv ist. Können Lilli und Jesahja das verhindern?
Und dann ist da auch noch Lillis Lieblingsfeindin Trixi, die ihr das Leben schwer macht...

Der erste Band der Liliane Susewind Reihe ist meiner Meinung nach einer der Besten!
Dieses fröhliche und spannende Tierabenteuer ist einfach nur wunderbar und packend!
Jeder, der Tier- und Kindergeschichten mag, sollte sich dieses Buch zulegen. Durch die Illustrationen kann man sich außerdem die ganze Geschichte noch besser vorstellen.
Kommentar veröffentlichen