Samstag, 4. Februar 2017

Bookie Saturday - Rezension zu "Nebelweiß"

Am Donnerstag hatte ich euch das Buch "Pantherherz" von Amber Auburn vorgestellt. Ich durfte auch Episode 4 der "Academy of Shapeshifters"-Reihe lesen, und erzähle euch, wie ich das Buch fand.
ACHTUNG! Auch bei diesem Buch herrscht Spoilergefahr!!! Wenn ihr Episode 1-3 noch nicht kennt, solltet ihr die Rezi besser nicht lesen.
Aber die Reihe ist verdammt gut, also besorgt euch ruhig Episode 1, und lest los!



In „Pantherherz“ wurde Lena von Zofia und ihrem „Wolfspack“ angegriffen (schon wieder), und der seltsame Pantherjunge hat sie gerettet.
Die Can glauben, dass die Fel an Lenas Verletzung schuld sind, denn sie hatte sich in dem Test-„Spiel“ vom Rudel getrennt.
Auch die nächsten Spiele werden nicht einfacher – vor allem, weil Lene gegen ihre beste Freundin antreten muss.
Rajani benimmt sich dann auch noch ziemlich seltsam.
Bis aus Spiel bitterer Ernst wird…

Auch diese Episode der „Academy of Shapeshifters“ habe ich mit einem Happs verschlungen.
Ich bin immer wieder geflasht, wie wahnsinnig spannend die Bücher sind, und wie fix sie dann durch sind.
In diesem Teil hat mir sehr gut gefallen, wie loyal Lena gegenüber ihrer Freundin ist, obwohl Rajani doch eine Fel ist.
Einige Dinge, die in den vorigen Teilen vorkamen und für nebelweiß wichtig sind, hatte ich aber fast schon vergessen, weshalb es sinnvoll ist, die Bände am Stück zu lesen.
Ich lese jetzt nochmal alle Teile nacheinander, damit ich mich dann auf Episode 5 stürzen kann. ;)
Kommentar veröffentlichen