Samstag, 11. März 2017

Bookie Saturday - Rezension zu "Saga des Lichts - Die Dienerin"




Hallo ihr Lieben,
hier ist nun meine Rezi vom zweiten Teil der Licht-Saga:

Leonora sagt über sich, dass sie ein Niemand ist.
Und doch hat der Gott des Feuers sie ausgewählt, die Beschützerin des Lichts zu finden, damit diese die Welt vor der Dunkelheit retten kann.
Doch die Welten verdunkeln sich immer mehr, und Leonora wird immer kraftloser.
Als die Gesandten der Dunkelheit sie dann aufspüren, ist da dieser Mann, der sie rettet. Kai.
Gemeinsam suchen sie weiter, um die Welt zu retten.


Der zweite Band der Licht-Saga ist spannend, fesselnd und kurz.
Genau wie der erste Teil ist dieses Buch ziemlich knapp gehalten, wenn auch spannend.
Die Liebe spielt zwar eine Rolle, aber keine sehr ausgeprägte.
Leonora kann man in jeder Situation gut verstehen und man kann sich gut mit ihr identifizieren.
Ab und zu hatte ich leider Probleme, die Dinge zu kapieren, weil es teilweise fast zuuu knapp war...
Ansonsten fand ich das Buch ziemlich gut!
Kommentar veröffentlichen